Outlook 2013 imap alle mails herunterladen

Dies scheint ein langjähriges und noch ungelöstes Problem in Outlook 2013 für Konten mit IMAP4 E-Mail-Dienste, insbesondere GMail. Wie @techturtle kommentiert, scheint die beste Problemumgehung zu sein, die von Greggory Steele in Outlook Forums Thread vorgeschlagen – Warum verliert Outlook 2013 RTM gelegentlich meine Gmail /IMAP Posteingangsnachrichten? (Do a strg+f am “Dezember 06, 2012 14:26 PM”; TechNet stellt keine Intrathread-Links oder Permalinks bereit.) Vielleicht funktioniert dies, wenn a) unter der erweiterten Registerkarte in outlook 2013 64 Bit ein tatsächliches Feld “Stammordnerpfad” vorhanden ist. Es gibt keine solche Option, um diesen Pfad unter der erweiterten Registerkarte in meinem Ausblick 2013 zu kartieren; und, b) wenn beim Öffnen der Registerkarte Ordner IMAP-Ordner vorhanden waren. Sie ist in meinem Outlook 2013 nicht vorhanden. Im Menüband anpassen wird IMAP aufgeführt, aber nicht im Menüband angezeigt. IMAP-Ordner sind ausgegraut und können nicht hinzugefügt werden. Das Erstellen eines benutzerdefinierten Ordners mit dem Titel IMAP2 wird im Menüband angezeigt, aber IMAP-Ordner sind ausgegraut (nicht funktionsfähig). Ebenso sind Aktualisierungsordner ausgegraut / nicht funktionsfähig. BTW, Ich denke, dies zeigt, dass dies ein Fehler in Outlook 2013 ist. Früher haben wir berichtet, wie Man Gmail in Outlook über IMAP verwenden und heute würden den Prozess der Konfiguration von Outlook 2010 überprüfen, um die gesamte E-Mail herunterzuladen, anstatt nur die Betreff- und Kopfzeileninformationen. Es ist ein komplizierter Prozess, um Outlook zu zwingen, ganze E-Mails herunterzuladen. Sobald Sie jedoch wissen, wo Sie suchen müssen, ist es einfach.

Outlook kann so eingestellt sein, dass nur E-Mail-Header heruntergeladen werden, sodass Sie keine vollständigen E-Mails sehen, die an Sie gesendet wurden. Um sicherzustellen, dass vollständige E-Mails angezeigt werden (nicht nur Kopfzeilen), müssen Sie Outlook zwingen, alle IMAP-E-Mails herunterzuladen. Ich habe Outlook 2013 so eingestellt, dass es mit meinem Gmail über IMAP synchronisiert und E-Mails im Wert von 12 Monaten in den lokalen Speicher eingeschlossen hat. Das hat in den letzten Wochen gut funktioniert und dann ist heute etwas passiert und mein Posteingang wurde geleert. Ich erinnere mich nicht daran, etwas zu löschen, und alle Nachrichten befinden sich immer noch in Gmail (im Posteingang auch nicht im Papierkorb oder Archivordner). Ich kann für das Leben von mir keinen Weg finden, Um Outlook alle Nachrichten neu herunterladen. Ich habe dies in einem anderen Thread gepostet: social.technet.microsoft.com/Forums/office/en-US/d93f30c3-470c-42d4-a58f-c88199881ce2/outlook-gmail-syncing-for-all-mails-archived-mails?forum=outlook ich abgeschrieben und dann neu abonniert und ein Senden und Empfangen durchgeführt, und das System sah aus, als ob es die E-Mails herunterlädt – da wir eine ganze Weile darauf gewartet haben, dass die Synchronisierung abgeschlossen ist. Ich habe die Vorschläge zum Abonnieren ausprobiert und, obwohl in der Imap querry sichtbar, “All Mail” wird nicht angezeigt. Ich habe nicht versucht, manuell einen Ordner “Alle E-Mails” zu erstellen.

Bevor ich dies tue, frage ich mich, ob jemand ein paar Fragen beantworten kann: Outlook kann auf E-Mails aus meinem Imap-Posteingang zugreifen und diese abrufen, wenn ich den Sende-/Empfangs-Button ein paar hundert Mal spamiere, aber meine Ordner überhaupt nicht synchronisiert werden. Das alles funktionierte perfekt mit Outlook 2007 & 2010… aber im Jahr 2013 ist es gebrochen und alle gemeldeten Korrekturen sind unmöglich.